...die schönen Seiten des Orients
Ernst Birnbaum
Harun al-Raschid und der Pantoffelflicker
Orientalische Märchen

Illustrierte Volksmärchen, Band 3
Mit 8 s/w-Illustrationen von Ibrahim Hazimeh
Umschlag von Ibrahim Hazimeh
82 Seiten; brosch.; 20,5 x 14,5 cm
ISBN 978-3-922825-28-9

Über den Autor / die Autorin

Ernst Birnbaum wurde am 20. November 1905 in Berlin als Sohn eines Zahnarztes geboren. Nach dem Abitur studierte er Sozialpädagogik in Berlin und fand dabei Anschluß an die linksintellektuelle Bewegung. Erste Veröffentlichungen im Vorwärts. Als Mitarbeiter des Berliner Landesjugendamtes kam er mit sensationellen Kriminalfällen Jugendlicher in Verbindung, so bearbeitete er auch den Fall Ali Höhler (Mörder von Horst Wessel). Als Antifaschist stellte er der demokratischen Presse Material gegen Horst Wessel zur Verfügung und brachte sich so bereits 1930 in akute Lebensgefahr. 1930 trat er aus der jüdischen Gemeinde aus, 1933 musste er nach Frankreich emigrieren. Dort fand er Arbeit in den Renault-Werken und gab gleichzeitig ein antifaschistisches satirisches Wochenblatt heraus. 1939 stieß er zu einer französischen Widerstandstruppe, in der er als Sanitäter am Zweiten Weltkrieg teilnahm. 1940 bis 1942 Internierung in verschiedenen Arbeitslagern in Nordafrika. Ab 1942 war er in der Résistance. 1945 kehrte er nach Berlin zurück. 1948 Flucht nach Westdeutschland. Für kurze Zeit Wohnsitz in Siegen. Danach freier Schriftsteller in Dortmund, wo er am 11. April 1986 starb.

Warenkorb

You do not have any products in your shopping cart yet.
Warenkorb bearbeiten Zur Kasse gehen
Parse Time: 0.087s