...die sch├Ânen Seiten des Orients
Kemal Kurt
Als das Kamel Bademeister war
Kelo─člans lustige Streiche

Mit 13 s/w-Aquarellen von Monika Sieveking
Umschlag von Monika Sieveking
96 Seiten; geb.; 24,5 x 17 cm
Altersempfehlung: ab 5 Jahre
ISBN 978-3-922825-64-7

14,90 ÔéČ
inkl. 7 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
Anzahl


Kemal Kurt hat in seiner Sammlung ┬╗Als das Kamel Bademeister war┬ź 12 Abenteuer Kelo─člans zusammengetragen. Kelo─član hat eine Glatze und denkt anders als normale Menschen. So t├Âricht und unbeholfen der Junge wirkt, so trickreich wei├č er sich zu helfen: Er besiegt den glubsch├Ąugigen Zwergenm├╝ller, und auch die betr├╝gerischen Pferdeh├Ąndler bekommen ihr Fett ab. Der gewitzte Kelo─član f├╝hrt seine Mitmenschen mit pfiffigen Streichen an der Nase herum. Wer Till Eulenspiegel liebt, der wird sich auch mit Kelo─član ÔÇô dieser bekannten Figur der t├╝rkischen M├Ąrchenwelt ÔÇô anfreunden.

Rezensionen

┬╗Die Geschichten voller Humor und Weisheit eignen sich auch gut zum Vorlesen. Dass man dem schmalen Band sp├Ąter einen Extraplatz im Regal einr├Ąumen wird, liegt nicht zuletzt an den eigenwilligen Illustrationen von Monika Sieveking.┬ź (Hella Kaiser, Der Tagesspiegel, 28.3.1999)

┬╗├ťberall, auch zum Vorlesen einzelner Episoden, empfehlenswert.┬ź (Almuth Hochm├╝ller, ekz-Informationsdienst)

┬╗Abgesichts der Tatsache, dass wir in unseren Schulen heute viele Sch├╝ler t├╝rkischer Herkunft haben, bietet das Buch Material f├╝r einen kleinen Kulturvergleich.┬ź (Abenteuer Lesen, 5/1999)

├ťber die Autoren, Herausgeber und K├╝nstler

Kemal Kurt

Kemal Kurt

Kemal Kurt wurde am 29.10.1947 in ├çorlu, T├╝rkei, geboren. Nach seinem Studium von 1966 bis 1972 in der Tr├╝kei und in den USA zog er nach Deutschland, wo er am 21.10.2002 in Berlin-Sch├Âneberg gestorben ist.
Beruflich bet├Ątigte er sich ab 1977 im Bereich der k├╝nstlerischen Fotografie, ab 1981 folgten erste Buchver├Âffentlichungen, 1983 die Promotion an der TU Berlin. Der ehemalige Maschinenbau-Ingenieur verdankt sein Schriftstellerdasein seinen beiden T├Âchtern Lena und Meral, die heute schon erwachsen sind. F├╝r sie schrieb er seine ersten Geschichten, die eine reizvolle Mischung aus westeurop├Ąischer Moderne und morgenl├Ąndischem M├Ąrchenfundus sind. Der Schriftstellerei widmete er seich seit 1990 schlie├člich hauptberuflich: sein Werk umfasst Erz├Ąhlungen, Romane, Lyrik, Essays, Kinder- und Jugendliteratur., H├Ârspiele, Features, Kinderfunk, sowie Drehb├╝cher f├╝r Kinderspielfilme. Im Laufe seines Lebens erhielt Kemal Kurt zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien.

Weitere Informationen ├╝ber Kemal Kurt
Monika Sieveking

Monika Sieveking

Monika Sieveking wurde 1944 in Potsdam geboren und studierte von 1964 - 1970 an der Hochschule f├╝r Bildende K├╝nste in Berlin und war Meistersch├╝lerin bei Hans Jaenisch und Heinz Tr├Âkes. Sie lebt als freischaffende K├╝nstlerin in Berlin.
Zu ihren bedeutendsten Werken geh├Âren die Reihe ┬╗Meinst Du, die Russen wollen Krieg?┬ź (hervorgegangen aus einem Studienaufenthalt in Moskau 1982), ein Wandbildtryptichon f├╝r die Altarwand der Martin-Luther-Kirche in Berlin (1984), die Portr├Ątreihe ┬╗Gesichter des Widerstands┬ź (1986/`87) und Gem├Ąlde und Zeichnungen zu den M├Ąrchen der Gebr├╝der Grimm.
Der Tagesspiegel ├╝ber das Werk von Monika Sieveking: ┬╗Bekannte Gegenst├Ąnde werden durch malerisches Schaffen zu tr├Ąumerischen Bildrealit├Ąten verwoben ÔÇŽ Und da behaupte noch jemand, Tr├Ąume seien fl├╝chtig wie Sch├Ąume: Monika Sieveking beweist das Gegenteil.┬ź
Weitere Informationen ├╝ber Monika Sieveking

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Warenkorb bearbeiten Zur Kasse gehen
Parse Time: 0.188s