...die schönen Seiten des Orients
Abdulrahman Majid Al-Rubaie
Solange die Sonne noch scheint
Erzählungen

Zweisprachige Reihe Arabisch-Deutsch, Band 7
Ăśbersetzt aus dem Arabischen von Kristina Stock
Umschlag von Arne Scheuermann
192 Seiten; brosch.; 20,5 x 13 cm
ISBN 978-3-922825-65-4

16,90 €
7 % VAT incl.
zzgl. Versandkosten
Anzahl


Sich als Mann zu behaupten – gerade im Umgang mit den Frauen – ist auch in der arabischen Welt nicht leicht! Davon weiß der Iraker Al-Rubaie zu erzählen. Fein beobachtet paart er dabei eine gehörige Portion Bösartigkeit und Zynismus mit herzlichem Humor. Wie so oft bei Al-Rubaie sind es auch in diesen vielfach autobiographisch gefärbten Erzählungen oft einsame und resignierte Helden, die vor dem Hintergrund einer unbeständigen und widersprüchlichen Welt agieren.
Der Band enthält sieben Erzählungen und Kurzgeschichten des Autors in einer zweisprachigen Ausgabe.

Ăśber die Autoren, Herausgeber und KĂĽnstler

Abdulrahman Majid Al-Rubaie

Abdulrahman Majid Al-Rubaie

Der 1939 in der südirakischen Stadt An-Nâsiriyya geborene Abdulrahman Majid Al-Rubaie gehört seit den 60-er Jahren zu den bekanntesten zeitgenössischen Schriftstellern seines Landes. Bisher veröffentlichte er fünf Romane, von denen einer auch verfilmt wurde. Außerdem schreibt er Kurzgeschichten, Lyrik, sowie Literaturkritiken.
Seine künstlerischen Ambitionen konzentrierten sich zunächst auf die Malerei weshalb er von 1963-67 an der Akademie der Schönen Künste in Bagdad studierte. In dieser Zeit begann er auch zu schreiben, später war er Chefredakteur der Literaturzeitschrift Al-Aqlâm und dann Angestellter im Kulturministerium. 1990 musste er sein Heimatland verlassen, da er regierungskritisiche Äußerungen in ausländischen Zeitungen gemacht hatte. Er ging ins Exil nach Tunesien, wo er bis heute lebt.

Kristina Stock

Dr. Kristina Stock forscht und lehrt am Orientalischen Institut der Universität Leipzig. Tätig war sie auch am Institut für Islamwissenschaften der Freien Universität Berlin und am Institut für Sprachen und Kulturen des Vorderen Orients der Universität Jena. In ihrer Doktorarbeit untersuchte sie die Bildsprache in der Prosa von Abdulrahman Majid Al-Rubaie.
AuĂźerdem ist sie als freie Ăśbersetzerin aus dem Arabischen und als Mitarbeiterin fĂĽr den Rundfunk aktiv.

Warenkorb

You do not have any products in your shopping cart yet.
Warenkorb bearbeiten Zur Kasse gehen
Parse Time: 0.133s