...die schönen Seiten des Orients
Walid Taher
Mein neuer Freund, der Mond


Zweisprachig arabisch-deutsch
Ăśbersetzt aus dem Arabischen von Petra DĂĽnges
Mit ganzseitigen Farbbildern von Walid Taher
Originaltitel: Sahby al-Gadid (Arabisch)
24 Seiten; geb.; 21,5 x 21,5 cm
Altersempfehlung: ab 4 Jahre
ISBN 978-3-922825-66-1

15,90 €
7 % VAT incl.
zzgl. Versandkosten
Anzahl


Ein kleiner Junge fährt nach dem Besuch bei seinem Großvater allein mit dem Fahrrad nach Hause. Es ist Abend geworden, der Mond scheint und plötzlich entdeckt der kleine Junge Karim, dass ihm der Mond überallhin folgt. Er erschrickt und versteckt sich hinter einem Baum, doch die Neugier ist stärker. Es könnte ja möglich sein, dass der Mond nur mit ihm spielen möchte ... Eine wunderschöne Geschichte für Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren, eingebettet in leichte und lustige Farbillustrationen des Autors.
Die hier vorliegende zweisprachige arabisch-deutsche Ausgabe wurde 2004 mit dem »Sonderpreis der Kreuzberger Kinderstiftung für ein besonders engagiertes Kinder- und Jugendbuchprojekt« ausgezeichnet.

Rezensionen

»Es ist ein zartes, behutsames Buch über die Freundschaft und über jenes Glück, sich als Kind noch den Illusionen hingeben zu können, die den Erwachsenen durch vermeintliche Vernunft und Wissen abhanden kommt.« (Bilibu – der Bücherbiber, auf Facebook am 28.8.2017)

»…eine wundervolle Geschichte, die Kinder dazu animiert, sich mit der Welt um sie herum auseinanderzusetzen, Fragen zu stellen und ihre Fantasie spielen zu lassen.« (»Bilder im Kopf», Projekt von Diakonie, Caritas und RAA Düsseldorf, 2016)

»Insgesamt ein zeichnerisch unaufdringliches Werk, das mit liebevollen Details in eine zauberhafte Welt entführt.« (Detlef Rüsch, Sandammeer – Die virtuelle Literaturzeitschrift, 1/2005)

»Mit leichten und luftigen Illustrationen hat Walid Taher seine Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft in Szene gesetzt.« (Papyrus, 11-12/2004)

»Klare und kindgemäße Zeichnungen illustrieren die entzückende Geschichte sehr eindrucksvoll.« (RundUmBana, 2/2005)

»Geeignet ist das Buch für Grundschulkinder, um für sie erste Berührpunkte mit anderen Kulturen, Sprachen und einer anderen Schrift herzustellen.« (Leseforum Bayern)

»Diese einfühlsam erzählte kleine Geschichte, zum Zuhören oder Selberlesen, ist nicht nur für zweisprachig aufwachsende Kinder, sondern auch für Leseanfänger der arabischen Sprache eine Bereicherung.« (Arbeitskreis Neue Erziehung)

»Die Texte sind einfach, kurz und verständlich, mit anderen Worten kindgerecht. Ein weiterer Pluspunkt an diesem Buch ist seine Zweisprachigkeit. Die Texte auf Deutsch und Arabisch zu haben, ist sowohl für bilingual aufwachsende Kinder ein Gewinn wie auch für Leseanfänger des Arabischen, da der arabische Text komplett vokalisiert ist.«
(Deutsch-Arabische Freundschaftsgesellschaft, 8/2009)

»Eine schlichte und freundliche Geschichte aus Ägypten mit einfachen Illustrationen in dezenten Farben. Das Buch eignet sich sehr gut für die zweisprachige Lektüre für Arabisch-Deutsch.« (Fremde Welten/baobab)

Empfohlen vom Verband binationaler Familien und Partnerschaften iaf. e.V. in seiner Broschüre »Interkulturelle Kinderbücher. Erläuterungen und Empfehlungen.« (2012)

Walid Taher

Ăśber den Autor / die Autorin

Walid Taher wurde 1969 in Kairo geboren. Seit seinem Abschluss an der Fakultät der Schönen Künste an der Universität Heluan, lebt er als Kinderbuchillustrator und -autor in Kairo. Seit 1998 hat er mehr als 15 Bücher illustriert, fünf davon auch selbst geschrieben. Außerdem betätigt er sich als Journalist und Cartoonist für ägyptische Zeitschriften, zum Beispiel für das Wochenmagazin Sabah El-Kheir.
Für seine Werke ist Walid Taher bereits mehrfach - auch international - mit Preisen bedacht worden. Für die Illustrationen des Kinderbuches »Mein neuer Freund, der Mond« wurde Walid Taher im Jahr 2001 in Ägypten mit dem 2. Preis des Suzanne-Mubarak-Wettbewerbs für Kinderliteratur ausgezeichnet. Im Oktober 2010 wurde ihm für ein anderes Kinderbuch der hoch dotierte "Etisalat Prize for Arabic Children`s Literature" (Vereinigte Arabische Emirate) verliehen, im Januar 2011 dann der "Arab Children`s Literature Award" der Ann-Lindh-Stiftung. Walid Taher zählt inzwischen zu den renommiertesten ägyptischen Kinderbuchillustratoren.

Warenkorb

You do not have any products in your shopping cart yet.
Warenkorb bearbeiten Zur Kasse gehen
Parse Time: 0.129s