...die schönen Seiten des Orients
Betül Sayın
Mert und der wundersame Fes
Eine Reise durch die Zeit in Istanbul

Zweisprachig türkisch-deutsch
Übersetzt aus dem Türkischen von Reinhard Fischer
Mit farbigen Illustrationen von Betül Sayın
Umschlag von Betül Sayın und Stephan Trudewind
Originaltitel: 5 Çocuk 5 Istanbul (Türkisch / 2005)
40 Seiten; geb.; 21,5 x 21,5 cm
Altersempfehlung: ab 5 Jahre
ISBN 978-3-922825-73-9

16,90 €
inkl. 7 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
Anzahl


Was ist denn das für eine Kopfbedeckung, die Mert auf dem Dachboden seiner Oma in Istanbul findet? Ein Fes! Den muss er doch gleich mal aufsetzen! Doch schwupp – in dem Moment, als Mert ihn anprobiert, findet er sich in Istanbul vor gut 100 Jahren wieder. Als Hamdi durchstreift er diese osmanische Stadt, die ganz anders aussieht. Doch damit ist seine abenteuerliche Reise durch die Zeit nicht beendet: Auf wundersame Art landet er auch in Byzanz und Konstantinopel.
Eine märchenhafte Zeitreise durch die Stadt am Bosporus.

AUSSTELLUNG vorhanden: Zum Thema »Geschichte Istanbuls« gibt es eine Ausstellung mit Bildern von Betül Sayın (20 Bildtafeln im Format 50 cm Breite x 35 cm Höhe und separaten zweisprachigen Texttafeln). Sie wurde vom türkischen Verlag Günışığı Kitaplığı zusammengestellt und kann beim Verlag Edition Orient kostenlos entliehen werden.

Rezensionen

Aufgenommen in die IBBY-Bestenliste des Jahres 2006 in der Kategorie »Illustration«

»Doch den Kleinsten gefallen Bilder und Texte sehr gut, sie versinken förmlich in der Geschichte.« (Stefan Erlemann auf www.media-mania.de)

»Die kleine zweisprachige Zeitreise ist sehr schön illustriert, eignet sich zum Vorlesen ab ca. 5 bis 6 Jahren und zum Selberlesen ab ca. 7 bis 8 Jahren. Natürlich bietet sie auch viele Gesprächsanlässe innerhalb der Familie« (Lesespass international, Stiftung Lesen 2011)

»…schlägt eine Brücke zwischen den Kulturen – und dazu noch zwischen Gegenwart und Vergangenheit. (…) Spannend gemachte Stadtgeschichte für Kinder ab 5 Jahren, liebevoll, detailreich und historisch sehr korrekt illustriert.« (Interkultur Stuttgart, 12/2008)

»Das deutsch-türkische Bilderbuch ist nicht nur eine Reise durch die Zeit in Istanbul, sondern eine Reise in die Geschichte der Familie, Freunde und Nachbarn.« (Barbara Knieling in Elternzeitung Luftballon, 8-9/2009)

»Die einfach und freundlich erzählte und bebilderte Geschichte soll Historie erfahrbar machen. Und sie spielt in Istanbul und weitet damit den Blick deutscher Kinder.« (Eva Massingue in Bulletin Jugend & Literatur 12/2008)

»Ich wollte, dass sich die Kinder Istanbuls verschieden Perioden auch bildlich vorstellen können. Sie sollen die 1001 Märchen dieser Stadt entdecken, um den wahren Platz dieser Stadt in unserem Leben wahrzunehmen. So können sie sie noch mehr lieben und Wege finden, sie zu schützen.« (Betül Sayın im Interview, Zaman Österreich, 14.-20.12.2010)

»Ein textreiches Bilderbuch mit vielen Illustrationen, das kindgerecht zu einer Auseinandersetzung mit der (nicht nur türkischen) Geschichte einlädt. Gern empfohlen.« (Informationsdienst von ekz.bibliotheksservice)

Betül Sayın

Über den Autor / die Autorin

Betül Sayın wurde 1958 in Istanbul geboren. 1982 hat sie ihr Studium an der Akademie der Schönen Künste an der Fakultät Architektur abgeschlossen. Doch seit 1989 arebitet sie hauptberuflich als Illustratorin, vor allem für Kinderbücher und Kinderzeitschriften. Betül Sayın lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Istanbul.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.
Warenkorb bearbeiten Zur Kasse gehen
Parse Time: 0.165s